Wünsche, Wahl & Wirklichkeit

Film

Im Auftrag der Volkschulen Basel begleitet Filmformat 6 Schülerinnen und Schüler während rund 3 Jahren auf dem Weg von der obligatorischen Schule in die Berufswelt.

Ziel des Film ist es in der aktuellen Diskussion um Schul- und Berufswahl einen ehrlichen und authentischen Einblick in die Situation der direkt Betroffenen zu geben. Welches sind ihre Hoffnungen und Erwartungen? Mit welchen Herausforderungen und Schwierigkeiten werden sie auf ihrem Weg in die Arbeitswelt konfrontiert? Und worauf kommt es schliesslich an, um den Schritt in die Arbeitswelt schaffen?

Das Projekt startete im Frühling 2012 und dauert bis im Herbst 2014.

Crew

  • Auftraggeber Volksschulen Basel Stadt
  • Produktion Filmformat, Mathias Hefel
  • Regie Matthias Affolter
  • Kamera Jonas Jäggy
  • Ton Mathias Hefel